SPÖ Großkrut

Ihre Vorzugsstimme für Karin Kadenbach!

Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Bürgerinnen und Bürger!
 
Am 25. Mai dieses Jahres entscheiden wir über die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments. Wir entscheiden damit, welche Persönlichkeiten unsere Anliegen im EU-Parlament vertreten.
 
Diese Wahl ist von besonderer Bedeutung, weil es darum geht, welchen Weg wir in einem gemeinsamen Europa gehen.
 
Bleibt die EU eine Vereinigung, die hauptsächlich der Wirtschaft dient, oder wird die EU eine Union von den Menschen für die Menschen.
 
Gerade die Ereignisse der letzten Jahre haben gezeigt, dass sowohl die Realwirtschaft als auch die Finanzwirtschaft nicht ausschließlich national gesehen werden kann. Lösungen für anstehende Probleme können in einem gemeinsamen Markt nur gemeinsam gefunden werden. Das gilt gleichermaßen für die Neuordnung des Finanz- und Bankensektors wie für die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit. Wir müssen der Jugend wieder eine Perspektive geben, wenn wir soziale Sicherheit und sozialen Frieden in Europa aufrecht halten wollen.
 
Europa ist aber auch ein Friedensprojekt. 2012 hat die EU für ihre Anstrengungen für den Frieden – nicht nur in Europa – den Friedensnobelpreis erhalten. Wie wichtig dieses stete Bemühen ist, zeigen uns die Ereignisse im Osten unseres Kontinents.
 
Ich ersuche sie, geschätzte Damen und Herren, an dieser Wahl teilzunehmen und jenen Kräften die Stimme zu geben, die ein starkes, soziales Europa wollen, die für Wachstum und Beschäftigung in Europa eintreten, für einen regulierten Finanzsektor und gerechte Steuern kämpfen und für ein Europa der Vielfalt stehen. Dafür stehen die Kandidatinnen und Kandidaten der Sozialdemokratie.